zurück zur Startseite...

(Kölner Stadt-Anzeiger - 26.10.2000)

Konzert des "Vocalensemble Udin d'Art"

Zum Abschluss der Wanderausstellung des Erzbistums Köln "Kölner Märtyrer des 20. Jahrhunderts", die im November in Odenthal gezeigt wird, findet am Sonntag, dem 26. November 2000 um 18 Uhr ein Konzert des "Vocalensemble Udin d'Art" in der Odenthaler Basilika St. Pankratius statt.

Das 1993 gegründete Vocalensemble fühlt sich sowohl der Pfarr- wie auch der kommunalen Gemeinde verbunden. Der Name "Udin d'Art" ist eine Abwandlung von "Udindarre", des mittelalterlichen Namens von Odenthal. In zwei Probenphasen pro Jahr erarbeitet der Kammerchor unterschiedliche Programme klassischer Kirchenmusik aus alter und neuer Zeit, um sie dann in Konzerten und Gottesdiensten aufzuführen (Kölner Dom, Altenberger Dom, Hedwigskathedrale). Im Herbst 1996 führte eine Konzertreise nach Polen (Posen, Gnesen, Stettin und Pniewy). 1997 stand das "Magnificat" von J.S. Bach und 1998 Mozarts "Requiem" auf dem Programm. Das Vocalensemble ist gerade von einer Konzertreise aus Berlin zurückgekehrt, wo u.a. mit der Aufführung einer Komposition von Louis Lewandowski für den Berliner Synagogalchor in der St. Hedwigskathedrale ein Beitrag zum interreligiösen Dialog erklungen ist.